Vermarktung der Eigentumswohnanlage „Altstadtlichter“ startet – Baubeginn der elf Wohnungen soll möglichst noch in diesem Jahr sein
VON MATTHIAS WENZEL

GOTHA. Der östlichen Altstadt ist der ab 1990 geplant gewesene Flächenabriss erspart geblieben. Ein Vierteljahrhundert später nun schließen sich dank der Innenstadtinitiative „Genial zentral“ und privater Investoren langsam die letzten verbliebenen Baulücken. Zu letzteren gehört Frank Schrader, der Geschäftsführer der in Erfurt ansässigen HSGImmobilienagentur.

Diese kann bereits auf eine Reihe von realisierten Projekten in der Erfurter Altstadt verweisen…

Quelle: Thüringer Allgemeine vom 26. September 2016